Saisonabschluss in Hintertux

Die letzte Ausfahrt der Saison führt uns seit einigen Jahren ins schöne Zillertal nach Tux in den Ortsteil Juns.
In der Pension Alpenfriede werden wir immer freudig erwartet und es ist ein Gefühl von „nach Hause kommen“.
Hausherr Harry hatte wie immer zur Begrüßung ein leckeres Buffet zusammengestellt und man ließ nach der
kurzweiligen Anfahrt den Tag gemütlich ausklingen. Am nächsten Morgen strahlender Sonnenschein und
angenehme Temperaturen. Da die Skipässe bereits in die Unterkunft geliefert wurden – ein Riesenlob an den Service
der Tuxer Gletscherbahn – ging es direkt mit dem Skibus Richtung Skigebiete.
Der Großteil der Gruppe besuchte das Skigebiet Zillertal 3000, wo hervorragende Pistenbedingungen herrschten.
Nach einem herrlichen Skitag erwartete uns in der Alpenfriede wieder ein Superbuffet – da blieben keine
Wünsche offen. Am nächsten Morgen das gleiche Bild – kein Wölkchen am Himmel und so zog es alle Teilnehmer zum Hintertuxer
Gletscher und man fand dort hervorragende Bedingungen vor.
Genial präparierte und vor allem ziemlich leere Pisten
ließen die Skifahrer strahlen. Am Abend verwöhnten uns unsere Gastgeber mit einem 5
Gänge Menü – die Kreidels sind einfach Spitze. Sonntagmorgen- man konnte es kaum glauben: schon
wieder Kaiserwetter. Noch einmal wurden die Pisten im Skigebiet rund um
Finkenberg und Mayrhofen abgefahren und am Ende des Skitages waren sich alle einig:
Diese letzte Ausfahrt war einfach nur schön und auch in der neuen Saison wird es uns wieder zum Abschluss ins
Zillertal ziehen.

Ein großes Lob für unseren neuen Busfahrer Dirk der uns souverän ans Ziel und wieder nach Hause gebracht hat.
Das Reiseteam des Skiclubs bedankt sich bei allen Teilnehmern der Ausfahrten in dieser Saison.
Wir werden auch für die neue Saison wieder attraktive Ziele zusammenstellen und freuen uns auf ein
Wiedersehen in der Saison 2019/2020.

Weitere interessante Artikel

Menü