AusfahrtenVerein Aktuell

Faschingsausfahrt 2019

Pünktlich um 15.00 Uhr starteten wir nach Schlanders in Südtirol. Trotz zähem Verkehr brachte uns unser Busfahrer Siggi um 22.30 Uhr sicher in unser Hotel Goldene Rose, wo wir vom Wirt auch schon empfangen wurden, unsere Zimmer bezogen und in dem Pub auf der Nachbarschaft noch einen Drink nahmen. Leiderhatte unser Hotel die Renovierungsmaßnahmen noch nicht abgeschlossen, so mussten wir für unser Abendessen in ein anderes Hotel. Aber wie schon das letzte Mal stellten wir fest: „in Schlanders ist alles anders”. Wir arrangierten uns jedoch schnell mit der Situation.

Am Samstag machten wir uns auf ins Schnalstal. Nach dem Kauf des Skipasses erkundeten wir in verschiedenen Gruppen das kleine, aber auf 2011m bis 3258m hochgelegene Gletscher-Skigebiet. Sonntags ging es nach Sulden am Ortler. In Sulden (auf 1900m – 3250m) war wieder, wie auch am Vortag, sehr wenig los und die Pisten gehörten uns. Auf der Madritsch Hütte spielte man live Saxophon, was perfekt zu dem herrlichen Tag passte.

Rosenmontag ging es nach Schöneben/Haideralm (1470m-2390m). Wie der Name schon sagt “schön eben….” Am Dienstag, bereits Richtung Heimat, machten wir noch Nauders (1394m-2850m) am Reschenpass unsicher. Hier waren dann doch mehr Skifahrer auf der Piste unterwegs. 15.30 Uhr, nach vier Tagen Kaiserwetter und besten Pistenverhältnissen, machten wir uns auf den Heimweg. Nach einer staufreien Rückfahrt waren wir um 22.00 Uhr in Remchingen.

Vielen Dank an die tolle Reisetruppe und die Kuchenbäcker/innen, uns hat es mit Euch viel Spass gemacht!

Tags: Ausfahrten, Verein Aktuell

Andere Neuigkeiten

Canada 2019!!!
Winterclosing Saison 2018/2019
Menü