AktuellesBeneflizzVerein Aktuell

Ein Wahnsinnsergebnis bei der BeneflizzChallenge 2021

Am 3. Juli wurde die Challenge gestartet und bis zum 31.08.2021 konnten alle nach Belieben ihre Schritte absolvieren. Uns erreichten zahlreiche Finisherfotos und in den Schulen fanden Aktionstage statt. 

Insgesamt wurden über 3 Millionen Schritte für den guten Zweck erlaufen! Das Spendenergebnis hat uns dann letztendlich sprachlos und unendlich glücklich gemacht. Sage und schreibe 20.000 Euro wurden bei der Challenge erlaufen. Ein Wahnsinnsergebnis, allen Teilnehmern gebührt ein riesen Dankeschön. 

In kleinem Rahmen wurden in der Skihütte die Preisträger gewürdigt und die Spenden an die Fördervereine überreicht. Eifrigster Spendensammler war Tim Gommel von der Bergschule Singen. Für seinen Einsatz erhielt er eine kleine Anerkennung in Form eines Freibadgutscheines und ein Buff des Skiclubs. 

Bei den Gruppen waren die Landfrauen am stärksten vertreten und können sich über einen reich bestückten Fresskorb freuen. Der 2. Preis ging an die  Wal Kings / Betriebssprotgruppe der Gemeinde. Die drittstärkste Gruppe stellte die Frauensportgruppe vom Turnerbund Wilferdingen. 

Freudige und gerührte Gesichter dann bei den Vertretern der Fördervereine:
Der Förderverein des Gymnasium erhielt einen Scheck über 308,65 Euro und der Förderverein Kiebitz der Berta Benz Schule in Nöttingen freute sich über 1.052,25 Euro. Der Förderverein Sprössling der Peter-Härtling Schule erhielt 3.518,55 Euro überreicht werden. Spitzenreiter mit über 240 Teilnehmern war der Förderverein der Bergschule Singen, für den überragenden Einsatz konnten wir insgesamt 5.020,55 Euro überreichen.

Es war für alle ein einmaliges und tolles Erlebnis.

Leider beteiligte sich zu unserem Bedauern die Carl Dittler Realschule nicht an der Challenge, wir gratulieren an dieser Stelle zu dem Ergebnis des selbst organisierten Spendenlaufs.

Im Rahmen einer Veranstaltung der Deutschen Kinderkrebsnachsorge konnten in der letzten Woche 10.000 Euro an die Nachsorgeklinik Tannheim überreicht werden. Auch hier war man freudig überrascht und sehr dankbar über das Engagement aller Teilnehmer. 

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer der Veranstaltung.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
Autohaus Jürgen Werner, Infraplan, Proserv, MRUT Pforzheim, Burghardt &Schmidt, Bossert Sanitär, Sparkasse Pforzheim Calw

Ein letztes Dankeschön geht an unseren Schirmherr Bürgermeister Luca Prayon für seine Unterstützung.

Wir freuen uns auf den Beneflizz 2022.

Siegerehrung in der Skihütte mit Bürgermeister Luca Prayon, Tim Gommel von der Bergschule Singen, den Vertretern der Fördervereine der Remchinger Schulen und dem BeneFlizz-Orga-Team

Tags: Aktuelles, Beneflizz, Verein Aktuell
Der Beginn der Ski-Saison verzögert sich …
BeneflizzChallenge 2021 – Eine tolle Leistung!
Menü