UHU-Skiausfahrt ins Tannheimer Tal
Ankunft Montagmittag - ein paar Zentimeter verwehten Schnee, keine Loipenpräparation möglich. Also wandern rund um den Haldensee. Am
Dienstag herrliches Wetter -kein Neuschnee- also wandern von Grän nach Zöblen in die „Alpenrose" und dann zurück. In Tannheim starteten gut ein Dutzend Heissluftballone. Am Mittwoch Schmuddelwetter, daher Besichtigung des Ortes Tannheim und Einkauf in der Käserei in Wertach - Heimfahrt. Es geht also auch ohne Schnee, aber ein gewisser Spaßfaktor fehlt schon.

uhus_tht2015
UHU-Truppe vor dem Gästehaus Alpina in Grän-Haldensee