UHU’ s im Tannheimer Tal
Mit drei Autos fuhren die UHU;s zum Langlaufen, Abfahren oder Wandern zum Haldensee ins Gästehaus Alpina - und das war ein Glücksgriff.

Schöne Zimmer, Top Saunaanlage, angenehmer Aufenthaltsraum und netter Service. Wettermäßig war es etwas trübe mit Neuschnee, so dass sich Abfahrspezialisten lieber auf die Langlaufbretter wagten, mit der Erkenntnis: So einfach geht der Schlittschuhschritt (Skating) gar nicht, wenn man keine
Stahlkanten hat. Ansonsten tummelten sich die Skiclübler am Haldensee, beim Vilsalpsee bis
runter nach Zöblen. Erst am Mittwoch, dem Heimreisetag, gab es Sonne pur und die wurde
beim „Imbiss Lenzer“ im Freien genossen. 


17 UHU’ s vor dem Gästehaus Alpina