UHU' s waren „museumsreif"
Gleich 27 Skiclübler/Innen machten sich auf den Weg nach Stuttgart-Zuffenhausen ins Porsche-Museum. Sie fanden ein außergewöhnliches Bauwerk vor, das die Porsche-Historie
mit einzigartigen Raritäten und sportlichen Legenden präsentiert. Es sind rd. 80 Fahrzeuge
ausgestellt, von den Anfängen der Porscheentwicklung mit dem legendären 356er über den 911, 924, 928, 944, 968 in den Ausführungen Targa, Spyder oder Boxter bis zur neuen
Familienkutsche Panamera. Aber auch der VW Käfer, der Porschetraktor sowie Flug- und Bootsmotoren und Rennboliden mit bis zu 1200 PS-Motoren gehören zu den Exponaten.
Eine Sonderausstellung befasst sich mit den Porschefahrzeugen in Amerika und da darf
der 1955er Spyder nicht fehlen, in dem der Schauspieler James Dean tödlich verunglückte.
Nach so viel Kultur gönnte sich die UHU -Gruppe eine Stärkung in der Besenwirtschaft
Waldhof in Tamm, allerdings mit einem UHU weniger (der der Gruppe „entfleuchte"), ehe die Heimfahrt erfolgte.

uhus_porsche_10
UHU -Gruppe vor dem Porsche-Museum