UHU-Wanderung zum Büchenbronner Aussichtturm
Sechs hartgesottene UHUs wagten am Regendienstag die Wanderung zum Büchenbronner Aussichtturm und siehe da: Während des Rundgangs blieb der Regen aus und die Wanderer konnten sich an einem Feuersalamander erfreuen, der sich am Wegesrand an einem Haufen Hagelkörner tummelte. Gut gelaunt erreichten sie auch den 25 Meter hohen Metallaussichtsturm, allerdings war wegen des Nebels keine Fernsicht gegeben. Dafür  bot der Herrmannsee Ersatz mit seinen Karpfenschwärmen und das Rotwild im nahen Wildgehege sowie die gute Verpflegung und Bedienung im „Schlägle.“

uhu_buechen_09

Auf Regen eingestellte Wanderer vor dem Büchenbronner Aussichtsturm.