Kühtai 2009

zur Bildgalerie

Und jetzt ist auch schon wieder Schluss:
Für unsere Jüngsten endete am vergangenen Wochenende die Wintersaison mit unserem Jugendcamp im Kühtai.
Schon lange ausgebucht, von allen ungeduldig erwartet – am Freitag war es dann endlich soweit.
Für unsere Kids hieß es – der Berg ruft.
Auf 2020 Metern Höhe hoch über dem Ötztal erwarteten die muntere Schar traumhafte Bedingungen.
Unser Ausweichquartier erreichten wir am späten Abend und wurden mit einem großzügigen Abendessen erwartet.
Die Zimmerverteilung erwies sich als recht schwierig – leider konnte man es nicht allen recht machen, aber alle machten das Beste aus der Situation.
Am Samstagmorgen schneite es und auch die Sicht ließ zu wünschen übrig, doch der Schnee war erste Sahne.
Die Truppe hatte einen Riesenspaß – die einzelnen Gruppen schaukelten durch das gesamte Skigebiet.
Diszipliniert erschienen alle pünktlich am Bus und nach einem kurzen Transfer wurde wieder das Quartier erobert.
Nach dem Abendessen war Hüttenzauber angesagt, doch alle mussten  den Anstrengungen des Tages Tribut zollen und so kehrte dann relativ früh Ruhe in allen Zimmern ein.
Am nächsten Morgen lachte schon um 7:00 Uhr die Sonne hinter den Bergen hervor und frisch gestärkt ging es nach dem Frühstück auf die Pisten.
Skivergnügen pur – es war fast nicht zum Aushalten.
Doch alles Schöne geht irgendwann einmal zu Ende und so hieß es dann Abschied nehmen.
Unser Harald brachte uns nach einer kurzweiligen Fahrt sicher nach Hause, wo alle schon sehnsüchtig erwartet wurden.
Es war wieder einmal ein tolles Jugendcamp – dem Betreuungsteam rund um Jugendwart Dirk Hug hat es Riesenspaß gemacht – die Truppe war spitze, hoffentlich sind alle wieder dabei beim Jugendcamp 2010.
Eines steht definitiv jetzt schon fest – im nächsten Jahr sind wir wieder in unserer Dortmunder Hütte.
Wir sehen uns spätestens beim Sommerfest der Jugend am letzten Wochenende im Juni.



ju_camp_09