Saisonabschluss
Seit einigen Jahren führt uns die letzte Ausfahrt der Saison in das Tuxertal am Ende des Zillertals.
Bereits am Donnerstagnachmittag startete ein gut gefüllter Bus mit schneehungrigen Teilnehmern und nach einer kurzweiligen Anreise erreichten wir unsere Alpenfriede in Juns.
Unsere Gastgeber Uschi und Harry erwarteten uns mit großem Hallo und einem reichhaltigen Buffet.
Den Freitag verbrachten alle Teilnehmer bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen am Tuxer Gletscher.
Am Abend dann wie gewohnt das leckere Schlemmerbuffet von Harry. Nach dem Essen wurde der Skitag an der Bar beendet.
Der Blick aus dem Fenster am nächsten Morgen:
Der Gletscher wolkenverhangen und leichter Nieselregen im Tal.
Da gab es für die meisten nur den Weg zum Gletscher, dort schneite es und teilweise fegte ein eisiger Wind. Richtiges Apres Ski Wetter und darin sind die Skiclübler ebenfalls geübt.
Am Sonntagmorgen hieß es dann schon wieder Abschied nehmen.
Nach einem mehr oder weniger ausgiebigen Skitag im Skigebiet Finkenberg/Mayrhofen verließen wir pünktlich das Zillertal und traten die Heimreise an.
Ohne Stau und sicher gelenkt von unserem Busfahrer Michael erreichten wir Remchingen.
Es war wieder einmal ein toller Saisonabschluss, der Skiclub bedankt sich bei den Teilnehmern aller Ausfahrten. Es hat uns Riesenspaß gemacht mit Euch und wir freuen uns schon jetzt auf die neue Saison mit tollen Reisezielen.
Ein Dankeschön an alle Kuchenspenderinnen und Helfer.

Zillertal2017
Skiclübler beim Apres Ski: