Sommernachtslauf in Bellheim
Wenn sich am ersten Samstag im August Radler und Läufer des Skiclubs gemeinsam auf den Weg  in die Pfalz machen, heißt das Ziel Sommernachtslauf in Bellheim.

Die 7 Radler starteten bereits um 14:00 Uhr ihre Erlebnistour.  Durch das Pfinztal ging es Richtung Karlsruhe durch Hagsfeld immer Richtung Rhein.
Beim Andreasbräu dann zur Stärkung die erste Einkehr und mit neuer Energie weiter zur Rheinfähre nach Leimersheim.
Das dortige Feuerwehrfest ist traditionell die 2. Einkehrstation vor der letzten Etappe nach Bellheim.
Die kleine, aber feine Läufergruppe hatte Bellheim bereits erreicht und so trafen sich Läufer und Radler noch schnell zum Gruppenfoto, bevor es um 19:00 Uhr für Simone, Natascha und Frank ernst wurde und der Startschuss fiel für den 32. Sommernachtslauf.
Simone Sacher und Frank Wagner machten sich auf die 10km Strecke und Natascha Kindler nahm sich die 25km vor.
Anfangs noch von Frank begleitet, musste Natascha nach Kilometer 7 die Abzweigung alleine nehmen.
Leider gab es beim 10km Lauf eine Panne bei den Streckenposten und die Läufer wurden alle fehlgeleitet.
Daraufhin improvisierten die Veranstalter bei der Siegerehrung für den 10km Lauf  und verlosten 25 Sonderpreise unter allen Läufern.
Auch Frank Wagner war unter den Glücklichen und konnte sich über einen Tankgutschein freuen.
Nach 25km wurde dann auch Natascha im Ziel empfangen und danach konnten alle Läufer und Radler mit den mitgereisten Fans den Tag auf dem Festplatz bei Speis und Trank ausklingen lassen.
Allen hat’s Spaß gemacht und auch 2016 sind wir wieder dabei beim 33. Sommernachtslauf.

 

bellheim2015

Die ganze Truppe kurz vor dem Lauf