Schluchseelauf 2010
Als am 05. Mai 1985 für 716 Läufer der erste Startschuss fiel, dachte noch keiner daran, dass sich der Schluchseelauf zu einer Zweitagesveranstaltung mit fast 5000 Teilnehmern entwickeln würde. Mittlerweile zählt der Lauf zu einem der größten und vor allem beliebtesten Volksläufe in Baden-Württemberg. Ein viertel Jahrhundert alt wurde der Schluchseelauf bereits im letzten Jahr und hat doch, was die stetig steigenden Teilnehmerzahlen ausdrücken, über die Jahre nichts an seiner Anziehungskraft verloren.
Der Lauf lockte auch 2010 über 5.000 Teilnehmer an den Schluchsee. Der 18,4 Kilometer lange Kurs führt in gut 900 Metern Höhe fast ausschließlich über Naturwege und hat ein recht flaches Profil. Zirka 60 Höhenmeter sind zu überwinden, die aber bereits nach 6,5 Kilometern geschafft sind. Durch eine im Herbst begonnene Erweiterung des Seeuferweges wurde die Strecke noch schöner. In Höhe des Hotels Auerhahn, beim Segelverein Aha, führte der neue Seeuferweg direkt am See entlang. Dadurch entfiel der Abschnitt der früher auf dem Gehweg entlang der B500 zurückgelegt werden musste.
Eine kleine Truppe unseres Vereins machte sich auch in diesem Jahr bereits am Samstag auf den Weg in den Schwarzwald. Nach Pizza und Pasta am Vorabend konnte nach dem gewohnt sparsamen Läuferfrühstück nichts mehr schief gehen. Bei bestem Laufwetter, 15 Grad und trocken, erreichten alle gut gelaunt das Ziel. Die erreichten Leistungssteigerungen wurden anschließend bei Kaffee und Kuchen im Wohnmobil ausgiebig gefeiert

schluchsee2010
Unsere Schluchseeläufer auf einen Blick.