Arlberg 2010
Bei frühlingshaften Temperaturen denken eigentlich nur noch wenige an Wintersport - nicht so der Skiclub.
Am vergangenen Wochenende stand unser Saisonabschluss im Terminkalender und der Arlberg rief.
Das uns bereits bekannte schöne Hotel Troschana in Flirsch wurde am Freitagabend zügig erreicht.
Der Samstagmorgen lockte mit Sonnenschein und Plusgraden.
Schnee war noch ausreichend vorhanden und die Pisten rund um St. Anton in den oberen Regionen noch gut befahrbar.
Richtung Tal wurde es allerdings sulziger, was aber den Fahrspaß nur geringfügig trübte.
Am Nachmittag erwartete uns der Mooserwirt mit seinem berühmten Apres Ski Programm.
Guggemusik und Sambatänzerin mitten auf der Skipiste sorgten für Stimmung pur.

Bildergalerie

mosserw_2010

Nach dem Abendessen im Hotel traf man sich noch an der Hotelbar und ließ den Tag gemütlich ausklingen.
Der nächste Morgen war weniger erfreulich - es regnete und oben auf dem Berg war tiefster Winter.
Dichter Schneefall sorgte für reichlich Neuschnee - was uns auch bessere Pistenverhältnisse bescherte und so wurde auch an diesem Tag alles gegeben und die letzten Schwünge in dieser Saison mehr oder weniger genossen.
Bei der Heimreise herrschte eine Super Stimmung im Bus, die letzte Ausfahrt hat jeden begeistert und mit ein wenig Wehmut freuten sich alle auf das schöne Wetter in der Heimat.
Nach einer rekordverdächtigen Fahrt unseres Busfahrers Harald waren wir bereits um 20:00 Uhr in Wilferdingen.

Das Reiseteam bedankt sich bei allen Teilnehmern der Ausfahrten der vergangenen Saison und freut sich schon jetzt auf die Saison 2010/2011.

Schon jetzt laufen hier die Vorbereitungen auf Hochtouren und es erwarten Euch mit Sicherheit wieder attraktive Ziele.

mosserw2_2010